Der Block für alle, die alles wollen

19. September 2016

Auf dem Display deines Smartphones herumtippen – das machst du den ganzen Tag schon genug. Wie wäre es zur Abwechslung mit etwas ganz anderem: Einen Stift nehmen und handschriftlich Notizen machen. Klingt ziemlich oldschool, was? Denkst du! Mit dem Bamboo Spark schreibst du auf einem Block, speicherst gleichzeitig deine Notizen und Zeichnungen digital und überträgst sie auf dein Smartphone oder Tablet. Wir zeigen dir, wie das Gadget funktioniert.

Bamboo Spark

Ein echter Notizblock voll hochsensibler Technik

Wie wäre es damit: Anstatt wie gewohnt deinen Laptop auszupacken, zückst du in der nächsten Vorlesung deinen neuen Notizblock und schreibst mit der Hand. Damit überraschst du alle. Dein Bamboo Spark-Block sieht aus wie ein normaler Block mit handelsüblichem Papier.

Tatsächlich steckt eine fantastische Technik hinter diesem Block: im Deckel des Bamboo Spark sind Akku, Micro-USB-Anschluss, Schalter sowie das Sensorfeld eingebaut. Diese Sensoren digitalisieren alle Daten und Zeichnungen auf dem Block. Bist du fertig mit dem Niederschreiben deiner Gedanken, werden sie zunächst lokal gespeichert – auf bis zu 100 Seiten.

 

 

Bamboo Magic : #bamboospark by @wacom

Ein von M i s s L e d (@miss_led1) gepostetes Foto am

 

Gut sortiert ist halb gewonnen

Sobald du via Bluetooth mit deinem Smartphone oder Tablet verbunden bist, kannst du alles in die Bamboo Spark-App übertragen und via Internetverbindung anschließend in die Wacom Cloud laden.

Nun kannst du deine Notizen, Zeichnungen und Pläne mit der integrierten Ink-to-Text lite App nach Herzenslust nachbearbeiten. Hier kannst du zum Beispiel dein DIY Projekt weiterplanen oder dein handschriftliches Protokoll von der letzten Sitzung druckfertig machen, bevor du es an alle Teilnehmer verschickst. Auch deine Zeichnungen kannst du weiter verschönern oder vervollständigen. Wenn alles in der Cloud abgelegt ist, kannst du von überall auf deine Inhalte zugreifen. Auch exportieren als Bild oder PDF ist kein Problem. Du versendest die Datei dann per Mail, Evernote oder schiebst es in deine Dropbox. Die gleichen Tools stehen dir auch für Tabellen, Cluster oder einfache Notizen zur Verfügung.

 

 
 
 
 
 

Ein von Wacom (@wacom) gepostetes Foto am

 

Fazit: Unbegrenzte Möglichkeiten mit toller Technik

Schreiben, malen und inspirieren lassen – das alles mit Stift und Block. Dank Bamboo Spark kannst du noch einen Schritt weitergehen und deine Texte umwandeln und weiter digital bearbeiten. Du machst Schluss mit dem Entweder/Oder und arbeitest sowohl analog als auch digital. So nutzt das Beste aus zwei Welten.