Knips dich zum Künstler - mit der Foto App Prisma

29. Oktober 2016

Wer Kunst liebt und gleichzeitig die Welt gern mit der eigenen Smartphone-Kamera festhält, kann ab sofort beides kombinieren: Dank Prisma werden aus einfachen Handybildern einzigartige Kunstwerke. Wir zeigen dir, wie du im Handumdrehen zum Künstler wirst.

Prisma App

Die Foto App Prisma ist leicht in der Handhabung: du lädst die App kostenlos runter und schon kannst du loslegen – du musst dich nicht mal anmelden. Alles was du tun musst, ist der App den Zugriff auf deine Fotos zu erlauben.

Von Expressionismus bis Pop Art

Nachdem du dein Foto hochgeladen hast, wählst du einen von insgesamt 32 Filtern aus, nach deren Pinselführung dein Kunstwerk entsteht. Die Liste umfasst neben Kunstformen wie Urban oder Comic auch große Maler wie Van Gogh, Munch oder Kandinsky. Schon nach kurzer Zeit hältst du dein digitales Kunstwerk in den Händen. Durch Wischen deines Displays legst du fest, wie stark die Effekte für dein Bild durchscheinen sollen. Dein Familienfoto kann sich in ein komplettes Gemälde verwandeln oder in ein effektvolles Foto. Das Ergebnis ist im Vergleich zu anderen Filtern von Snapchat, Instagram und Co. unglaublich und kann sich mit den Werken in der Kunstgalerie von nebenan messen. Auch in sozialen Netzwerken wie Instagram sind die  Prisma-Bilder ein Highlight. Via App kannst du dein Kunstwerk direkt mit deinen Freunden und Followern teilen.

 

Künstlerische Freiheit mit kleinen Abstrichen

Eines der wenigen Mankos dieser App ist der Datenschutz. Dein Foto wird auf einen externen Server geladen, dort bearbeitet und an dich zurückgeschickt. Die Gründer von Prisma versichern, dass die Bilder dort direkt gelöscht werden - eine Garantie dafür gibt es allerdings nicht. Außerdem beansprucht die App viel von deinem Datenvolumen, hier kannst du wirklich jeden einzelnen Byte unserer neuen Allnet-Flats gut gebrauchen. Dafür wird im Gegenzug so gut wie kein Speicher benötigt.

 

Insgesamt ist Prisma eine geniale App, mit der du ein einfaches Foto in ein individuelles Kunstwerk verwandelst. Die einfache Bedienbarkeit und die Ergebnisse überzeugen aktuell schon bis zu 100 Millionen User täglich. Laut Prisma Gründer, können via App bald auch Videos produziert werden. Wir sind gespannt! Die App ist für iOS und Android kostenfrei erhältlich.