Die App zum Abgehen: Musical.ly

5. Oktober 2016

Eine neue Video-App verbreitet sich derzeit viral und könnte bekannte Plattformen wie Snapchat und Co. schon bald in die Schranken weisen: Die Rede ist von Musical.ly – „Your video social network“. Doch was steckt genau dahinter? Und was macht diese App so besonders? Wir haben die wichtigsten Fakten für dich zusammengestellt.

Der Star bist du

Auf der großen Bühne stehen und mit deiner Performance die Massen begeistern – das wäre total dein Ding? Kannst du haben. Die neue App Musical.ly (iOS / Android) lässt auch dich und mich zum Star werden. So kann die ganze Welt Zeuge davon werden, wie gut du singen und abgehen kannst. Mit der neuen App aus den Staaten kannst du geniale Lipsync-Videos zu deinen Lieblingsliedern aufnehmen und bis zu 15 Sekunden lang Playback singen.

 

Broadway digital: So wird das Netzwerk zur Bühne

Musical.ly ist eine eigenständige Plattform, auf der du dir mit anderen Nutzern einen Dance Contest liefern kannst. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Werde zum Regisseur deines eigenen „Musicals“: Verwende Effekte wie Zeitraffer und Zeitlupe und mach deine Videos zu etwas Besonderem.

Jedes Mitglied – der sogenannte Muser –  hat ein öffentliches Profil, das individuell gestaltet werden kann. Beim Öffnen der App kannst du dich von zahlreichen Vorschlägen inspirieren lassen. Highlight ist die Duett-Funktion mit der du andere Muser, die dir folgen, herausforderst. Unabhängig vom Aufenthaltsort deines Duett-Partners könnt ihr gemeinsam ein Video aufnehmen.

Musically App

 

Ein neuer Stern am Social Media-Himmel

Musical.ly hat derzeit geschätzte 50 Millionen Nutzer und ist damit Snapchat dicht auf den Fersen. Es gibt bereits Muser mit mehreren Millionen Followern und Videos, die reihenweise Herzen bekommen. Um noch mehr Fans zu bekommen, halte dich an das Muser-Erfolgsrezept: Teile deine Videos auf WhatsApp, Facebook oder Instagram. Die Muserin Baby Ariel zum Beispiel hat auf ihrem YouTube Kanal 1,7 Millionen Abonnenten, ihre Videos haben bereits 85 Millionen Views. Stars wie der Rapper Flo Rida treten aktuell als Markenbotschafter für Musical.ly auf.

 

Beste Aussichten für Musical.ly – wann kommst du?

In der digitalen Branche gilt Musical.ly als großer Coup. Was die App so beliebt macht, ist die besondere Art der Gemeinschaft unter den Musern. Eine lebendige Community tauscht sich intensiv mit kurzen Videoclips aus. Das „Leaderboard“ erstellt jeden Tag eine Bestenliste aller geposteten Videos. Die Nachrichtenfunktion soll noch zu einem ordentlichen Messenger mit Chat ausgebaut werden.

 

Also: Was ist mit deinen Poser Skills, für die vor dem heimischen Spiegel niemand voten kann? Herausforderung angenommen?

 

Du suchst noch ein leistungsstarkes Smartphone, auf dem du Musical.ly, Snapchat und all deine anderen Liebling Apps nutzen kannst? Dann wirst du bei uns bestimmt fündig. Ergänze dein Wunsch-Smartphone einfach mit der passenden Flat und profitiere von den fairen otelo Allnet Flats ohne versteckte Kosten.