So klein, so scharf: Das Xperia XCompact von Sony

28. Oktober 2016

Der Smartphone-Markt erlebt viele Trends. Von gigantisch bis winzig gibt es alles – oft verbunden mit Abstrichen bei der Technik und der Handhabung. Das geht auch anders. Das Xperia XCompact von Sony passt bequem in deine Hosentasche, sieht gut aus und besticht mit modernster Kameratechnologie.

Sony Xperia XCompact

Verschärfte Sache

Manchmal ist es frustrierend: das Herumalbern am See, dieser eine Moment auf dem Geburtstag, das Gruppenbild von neulich – und irgendwie ist das Bild verwackelt. Oder es wirkt gestellt, weil du gerufen hast: „Warte! Beweg dich nicht“. Aber Momente warten eben nicht. Das Xperia XCompact von Sony beförderst du dank Schnellauslöser innerhalb von 0,6 Sekunden vom Standby- in den Kameramodus.

Danach sorgen Dreifach-Sensor und Hybrid-Autofokus für scharfe Bilder. Wenn deine Freunde gerade springen, tanzen oder lachen bleibt der Fokus automatisch auf sie fixiert.

Der neue Infrarot-Sensor sorgt für einen Weißabgleich. Das bedeutet, dass dein XCompact die Farben so abbildet, wie sie auch sind. Grünes Gras bleibt grün, der „Sex on the Beach“-Cocktail bleibt orange und das Gesicht deiner Freundin bleibt rot,  wenn sie bemerkt, dass du ein Bild von ihr knipst.

23 Megapixel in der Hauptkamera sorgen für optimale Videos in Full HD. Dank Steadyshot bleibt das Bild ruhig, selbst wenn du es nicht bist. Und mit 5 Megapixeln wird auch das nächste #InstaSelfie ein Erfolg.

 

Sehen und gesehen werden

„Aussehen ist nicht alles“. Das stimmt. Wäre trotzdem schön, wenn dein ständiger Wegbegleiter besser aussähe, als ein unförmiger Metallklumpen. Sony geht diesbezüglich neue Wege und veredelt das Xperia XCompact mit einer Hochglanzlackierung in Keramikoptik. Dank abgerundetem Design, liegt das Kraftpaket auch noch gut in der Hand. Im folgenden Video kannst du einen detaillierten Blick auf „den Neuen“ werfen.

 

 

Damit dem Schmuckstück nichts passiert, gibt es auch zu diesem Modell die passende Schutzhülle. Der Clou am SCTF20-Cover: Du musst es nicht aufklappen und kannst den Bildschirm trotzdem bedienen.

 

Das XCompact hält länger!

Wie viele andere Menschen, hängst du dein Smartphone vermutlich an die Steckdose, wenn das Bettchen ruft. Ist der Akku voll, will er aber eigentlich gar nicht mehr geladen werden. Die dauernde Hitzeentwicklung verkürzt die Lebenszeit.

Das  Xperia XCompact von Sony ist lernfähig. Auch bei täglichen Routinen wie dem Schlafengehen. Dank adaptiver Ladetechnologie musst du dir um den Akku keine Sorgen mehr machen. Hängst du dein XCompact abends an die Leitung, wird es bei konstant 90 Prozent gehalten. Erst kurz bevor dein Wecker klingelt, wird der Akku vollständig geladen. Am Ende ist dein Handy noch ausgeschlafener als du.

Das Xperia XCompact von Sony im klassischen schwarz, findest du mit einem fairen Tarif ab sofort im otelo-Shop.