Neues Abrechnungsmodell

Zum 8. Mai 2017 stellen wir unser Abrechnungsmodell um. Die Umstellung betrifft alle otelo Vertragskunden, die ab diesem Datum einen Neuvertrag abschließen, Ihren bestehenden Vertrag verlängern oder einen Tarifwechsel durchführen. 

Was ändert sich? Die monatlichen Gebühren werden ab sofort im Voraus abgerechnet.

Im Zuge der Umstellung auf das vorfällige Abrechnungsmodell erhalten Vertragsverlängerer und Tarifwechsler einmalig eine Rechnung, die die Grundgebühr des vergangenen und des kommenden Monats enthält. Neukunden erhalten in der Regel eine Erst-Rechnung

Wie sich die jeweiligen Rechnungen im Zuge der Umstellung genau zusammensetzen und wann Sie diese erhalten, zeigen wir Ihnen hier. 

Sind Sie Neukunde oder haben Sie bereits einen otelo Vertrag?

Ich bin Neukunde

Erst-Rechnung

Neukunden erhalten nach Abschluss Ihres Vertrages eine so genannte Erst-Rechnung. Auf der Erst-Rechnung wird die anteilige monatliche Grundgebühr des Aktivierungsmonats abgerechnet. Gleiches gilt für evtl. gebuchte Abo-Produkte und Promos. Außerdem werden hier einmalige Kosten wie die Anschlussgebühr und, falls über unsere Homepage www.otelo.de dazu bestellt, auch die einmalige Gebühr für Ihr neues Endgerät abgerechnet. 

Gut zu Wissen: Wenn Sie Ihren neuen otelo Vertrag am letzten Tag eines Monats abgeschlossen haben, dann erhalten Sie keine separate Erst-Rechnung. Die genannten Kosten werden dann zusammen mit Ihrer ersten monatlichen Rechnung abgerechnet. 

Monatliche Rechnung

Ihre monatlichen Rechnungen stellen wir Ihnen immer zum 2. eines jeden Monats in Ihrem persönlichen Kundenbereich Mein otelo zur Verfügung. Hier finden Sie die monatlichen Gebühren (Grundgebühr, evtl. Zusatzgebühr für Ihr Endgerät, evtl. gebuchte Abo-Pakete und Promos) des aktuellen Monats sowie Ihre Nutzungskosten aus dem vorangegangenen Monat. Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Rechnung zusätzlich per E-Mail.

Beispiel:
Sie haben Ihren Vertrag am 12. Mai abgeschlossen. 

Sie erhalten ca. am 14. Mai Ihre Erst-Rechnung mit den anteiligen monatlichen Gebühren für den Zeitraum vom 12. bis 31. Mai, der Anschlussgebühr und, falls dazu bestellt, der einmaligen Gebühr für Ihr Endgerät.  

Ihre erste monatliche Rechnung erhalten Sie am 2. Juni. Hier finden Sie die monatlichen Gebühren für den Monat Juni sowie evtl. angefallene Nutzungskosten aus dem Monat Mai.

Ich habe bereits einen otelo Vertrag (für Vertragsverlängerer und Tarifwechsler) 

Auf Ihrer ersten Rechnung nach Vertragsverlängerung bzw. Tarifwechsel rechnen wir einmalig die Grundgebühren für 2 Monate ab. Das liegt daran, dass mit dieser Rechnung die Umstellung auf das vorfällige Abrechnungsmodell erfolgt. Die monatlichen Gebühren (Grundgebühr, evtl. Gebühr für Ihr Endgerät, evtl. gebuchte Abo-Pakete und Promos) werden ab sofort im Voraus abgerechnet, wodurch es einmalig zu dieser Dopplung kommt. Durch diese Umstellung entstehen Ihnen keine Mehrkosten, da im letzten Vertragsmonat keine monatlichen Gebühren mehr anfallen.  

Monatliche Rechnung

Ihre monatlichen Rechnungen stellen wir Ihnen immer zum 2. eines jeden Monats in Ihrem persönlichen Kundenbereich Mein otelo zur Verfügung. Hier finden Sie die monatlichen Gebühren des aktuellen Monats sowie Ihre Nutzungskosten aus dem vorangegangenen Monat. Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Rechnung zusätzlich per E-Mail.

Beispiel Vertragsverlängerung:
Sie führen am 12. Mai eine Vertragsverlängerung mit Tarifwechsel durch. 

Am 2. Juni erhalten Sie Ihre monatliche Rechnung, mit der die Umstellung in das neue Abrechnungsmodell stattfindet. Diese Rechnung enthält: 

  • die anteiligen monatlichen Gebühren Ihres bisherigen Tarifs vom 1. bis 11. Mai 
  • die anteiligen monatlichen Gebühren Ihres neuen Tarifs vom 12. bis 31. Mai 
  • die monatlichen Gebühren Ihres neuen Tarifs für den Monat Juni 
  • evtl. angefallene Nutzungskosten aus dem Monat Mai 
  • evtl. die Gebühren für ein neues Endgerät, sofern Sie dieses über unsere Homepage www.otelo.de dazu bestellt haben (über den Fachhändler bezogene Endgeräte werden über den zuständigen Händler abgerechnet)

Am 2. Juli erhalten Sie dann Ihre normale monatliche Rechnung mit den Gebühren für den Monat Juli sowie evtl. angefallenen Nutzungskosten aus dem Monat Juni. 

Beispiel Tarifwechsel:
Sie führen am 12. Mai einen Tarifwechsel durch. Tarifwechsel finden immer zum 2. des Folgemonats statt. 

Am 2. Juni erhalten Sie Ihre monatliche Rechnung, mit der die Umstellung in das neue Abrechnungsmodell stattfindet. Diese Rechnung enthält: 

  • die monatlichen Gebühren Ihres bisherigen Tarifs für den Monat Mai 
  • die anteiligen monatlichen Gebühren Ihres bisherigen Tarifs für den 1. Juni 
  • die anteiligen monatlichen Gebühren Ihres neuen Tarifs für den 2. bis 30. Juni
  • evtl. angefallene Nutzungskosten aus dem Monat Mai

Am 2. Juli erhalten Sie dann Ihre normale monatliche Rechnung mit den Gebühren für den Monat Juli sowie evtl. angefallenen Nutzungskosten aus dem Monat Juni.