Unsere Top-Fotohandys

Apple iPhone 12

Apple iPhone 12 black
ab1,00

Samsung Galaxy S21 FE 5G

Samsung Galaxy S21 FE 5G Graphite
ab1,00

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G Graphite Gray
ab1,00

Fotohandys für atemberaubende Aufnahmen bei otelo

Ob im Urlaub, bei Ausflügen mit Freunden oder auf Familienfeiern – sicher willst du deine schönsten Momente und Erlebnisse auf beeindruckenden Fotos festhalten. Oder vielleicht von bestimmten Events ein tolles Video machen. Bei otelo findest du dafür genau das richtige Equipment.

Wir bieten dir Fotohandys aller bekannten Hersteller – und zwar für jedes Budget. Du bekommst bei uns Smartphones mit Highend-Kameras und den innovativsten Features und Funktionen – ebenso wie solide Mittelklasse-Phones, mit deren Kameras du trotzdem farbenprächtige Schnappschüsse machen kannst. Wirf einfach einen Blick in unseren Online-Shop und suche dir das Modell aus, das am besten zu deinen Ansprüchen passt.

Die Top Fotohandys

iPhone 12

  • 12 MP Zwei-Kamera-System
  • Ultraweitwinkel- und Weitwinkelobjektiv
  • Nachtmodus
  • Smart HDR 3 mit Szenenerkennung
  • Porträtmodus mit Bokeh und Tiefen-Kontrolle

Zum iPhone 12

iPhone 12

Samsung Galaxy S21 FE 5G

  • 32 MP Frontkamera
  • 12 MP Hauptkamera
  • Profi Triple-Kamera: 12 MP + 12 MP + 8 MP
  • Optischer 3-fach Zoom
  • 4K Videoauflösung und Frontkamera

Zum Galaxy S21 FE 5G

Samsung Galaxy S21 FE 5G

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

  • 108 MP Hauptkamera
  • 9-in-1-Binning für bessere Ausleuchtung
  • 16 MP Selfie-Frontkamera
  • 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera
  • 2 MP Makro-Kamera

Zum Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G

Das Richtige finden: So wählst du dein neues Fotohandy aus

Mit unserer Kaufberatung möchten wir dir bei der Auswahl deines neuen Fotohandys helfen. Das Wichtigste vorab: Mit der aktuellen Auswahl am Markt kann man eigentlich nichts falsch machen. Die bekannten Smartphone Hersteller verbauen teilweise hochwertigere Kameras, als sie in Digitalkameras zu finden sind. Dennoch gibt es ein paar Details auf die du achten kannst, je nachdem für welche Szenarien du dein Fotohandy einsetzten möchtest.

Wie viel Megapixel braucht ein gutes Fotohandy?

Bei guten Fotohandys verfügt die Hauptkamera über 12 bis 108 Megapixel. Nun liegt der Gedanke nah, dass 108 Megapixel in jedem Falle für bessere Bilder sorgen als eine Kamera mit 12 Megapixeln. Das ist jedoch nicht immer korrekt. Die Sensoren einer Kamera sind entscheidend. Wenn die Megapixel der Kamera auf größeren Sensoren liegen sind die Bilder hochwertiger, da mehr Licht- und Bildinformationen einfangen werden können. Aus diesem Grund können beispielsweise 12 Megapixel auf großen Sensoren genau so gute Bilder machen wie 32 Megapixel auf kleinen Sensoren. Eine gute Handykamera sollte jedoch mindestens zwischen 8 und 12 Megapixel aufweisen, denn diese Auflösung ermöglicht es, Bilder in den gängigen Formaten auszudrucken.

Das heißt im Umkehrschluss: 12 Megapixel sind für die gängige Nutzung deines Fotohandys mehr als ausreichend und du kannst problemlos eines unserer Top-Fotohandys unabhängig von der Megapixel Auflösung wählen.

Welche Funktionen sind bei einem Fotohandy wichtig?

Die Kameras heutiger Smartphones weisen eine Vielzahl an Features auf:

  • Mehrfach-Objektive
  • Blitz und Belichtungskorrektur
  • Automatische Bildstabilisierung
  • Timer und Selbstauslöser
  • Auto-Fokus und Zoom
  • Verschiedene Modi, wie Porträt, Serie, Panorama
  • Kreative Bildeffekte

Sowohl die Technologien großer Marken als auch günstiger Anbieter sind hier bereits sehr ausgereift, sodass sich diese nur in Feinheiten voneinander unterscheiden. Trotzdem möchten wir dir unsere Empfehlungen mit an die Hand geben, um dir die Entscheidung zu erleichtern.

 

Nachtmodus:
Wenn du oft im Dunklen fotografierst, ist ein hochwertiger Nachtmodus für eine optimale Belichtung dunkler Motive essenziell. Der Nachtmodus ist ein gängiges Feature, wofür sich besonders das iPhone 12 auszeichnet. Zusätzlich interessant ist hier die TrueDepth Technologie. Sie ermöglicht dir, auch im Nachtmodus Selfies in kräftigen und immer noch natürlichen Farben aufzunehmen.
 

 

Frontkamera:
Besonders im Zeitalter von Instagram und Selfies bekommt die Frontkamera besondere Bedeutung. Das Samsung Galaxy S21 FE 5G weist mit 32 Megapixel eine hochauflösende Frontkamera auf. Neben der Auflösung der Frontkamera selbst ist auch der Porträtmodus entscheidend für gute Selfies. Er ermöglicht es, künstliche Tiefenschärfe hinzuzufügen und das Bild somit professioneller wirken zu lassen. Diese Funktionalität bieten mittlerweile alle gängigen Smartphonemodelle.

Technische Spezifikationen von Fotohandys

Abkürzung / Name Pixel Auflösung
VGA / Video Graphics Array 640 x 480
SVGA / Super Video Graphics Array 800 x 600
720p/HD /High Definition 1.280 x 720
WXGA / Wide Extended Graphics Array 1.280 x 800
1080p/Full HD / Full High Definition 1.920 x 1.080
WQHD / Wide Quad High Definition 2.560 x 1.440
4K/UHD / Ultra High Definition 3.840 x 2.160
8K/FUHD / Full Ultra High Definition 7.680 x 4.320

Du hast Fragen zu unseren Fotohandys für atemberaubende Aufnahmen?

Die häufigsten Fragen zu unseren Fotohandys

Welches Fotohandy ist das richtige für mich?

Für welches der Fotohandys aus unserem Angebot du dich entscheidest, hängt davon ab, welche Anforderungen du an eine Kamera hast – und wieviel du für dein neues Smartphone ausgeben willst. Denn heutzutage ist nahezu jedes Gerät mit einer Kamera ausgestattet. Unterschiede gibt es hinsichtlich der Anzahl an Objektiven und zusätzlichen Features.

Bevorzugst du zum Beispiel eine innovative Triple-Kamera, lohnt sich ein Blick auf das Samsung Galaxy S21 FE 5G. Dank drei leistungsstarken Objektiven (12 MP + 12 MP + 32 MP) werden deine Aufnahmen zu gestochen scharfen Highlights. Und mit der Single-Take-Funktion suchst du dir einfach die gelungenste davon aus.

Du suchst nicht bloß ein Handy mit guter Kamera, sondern mit Profiqualität? Dann kommt das Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G besonders in Frage. Mit der sagenhaften 108 MP Hauptkamera nimmst du ultrahochauflösende Fotos auf.

Sollte dir auch eine Zweifach-Kamera ausreichen, schau dir doch mal das iPhone 12 an: Das ist mit einem Ultraweitwinkel- und Weitwinkel-Objektiv ausgestattet und bietet dir außerdem noch einen vielseitigen Porträt- sowie Nachtmodus.

Natürlich findest du bei unseren Smartphone-Angeboten noch zahlreiche weitere Optionen, die für das Festhalten deiner schönsten Momente mit Top-Kameras ausgestattet sind.

Welche günstigen Fotohandys haben gute Handykameras?

Es gibt sehr viele günstige Smartphone-Anbieter auf dem Markt. Wir würden dir die Marke Xiaomi besonders empfehlen. Das Modell Xiaomi Redmi Note 11 Pro 5G hat eine 108 Megapixel Hauptkamera und ist deutlich günstiger als die Geräte anderer Marken.

Was sagen die Megapixel aus?

Megapixel werden häufig als "MP" abgekürzt und beschreiben die Auflösung der Bildsensoren in Kameras. Dabei steht 1 Megapixel für 1 Millionen Bildpunkte (Pixel). Generell lässt sich sagen, je mehr Megapixel eine Kamera aufnimmt desto schärfer werden die Aufnahmen. Jedoch spielen die Sensoren selbst auch eine große Rolle. 

Was ist Bokeh?

Bokeh ist ein Begriff für die Qualität eines Unschärfebereichs, welcher in der Fotografie eingesetzt wird. In Bezug auf Handykameras ist damit häufig eine Linse mit offener Blende gemeint, welche einen verschwommenen Hintergrund ermöglicht während das Hauptmotiv scharf dargestellt wird. Besonders beliebt für Portraits.

Worauf muss ich bei einem guten Fotohandy achten?

Für Fotohandys gilt: Je mehr Objektive, desto flexibler bist du für deine Aufnahmen. Denn du kannst Objekte und Personen aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Entfernungen fotografieren – und anschließend das perfekte Bild aussuchen. Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Tele-Objektive geben selbst Hobby-Fotografen die Möglichkeit, professionelle und hochauflösende Bilder zu schießen.

Überlege dir außerdem, auf welche Extras und Features du besonderen Wert legst. Machst du gerne Fotos bei Dunkelheit oder schwierigen Lichtverhältnissen, dann sollte dein Fotohandy auf jeden Fall einen Nachtmodus bieten. Schwärmst du für faszinierende Porträt-Aufnahmen, sorgen spezielle Porträt-Modi für die entsprechende Tiefenschärfe. Videos in 8K-Highend-Auflösung sind mit manchen Kameras der innovativsten Smartphones ebenfalls möglich.

Vor allem neuere Kameras bieten zudem nützliche KI-Features: So kannst du beispielsweise mit der Funktion Smart HDR 3 der neuesten Apple-Geräte durch KI-gesteuertes Lernen die Farben, Texturen und Szenen deiner Bilder optimieren.

Welche Smartphone-Tarife kann ich mit einem Fotohandy kombinieren?

Bestelle dir das Fotohandy mit der Kamera deiner Wahl jetzt zusammen mit einem der attraktiven otelo Mobilfunk-Tarife. Neben einem Daten-Paket, das deinem Surfverhalten perfekt entspricht, sicherst du dir damit eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze (EU-Roaming inklusive) und surfst zuverlässig im schnellen LTE-Netz von Vodafone.

Dabei kannst du zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen – abhängig davon, wieviel Datenvolumen du jeden Monat verbrauchst. Die Allnet-Flat Go ist das perfekte Angebot für Einsteiger und die Allnet-Flat Classic ist bestens geeignet für alle mit einem durchschnittlichen Datenverbrauch. Du nutzt dein Smartphone nicht nur, um damit viele Fotos zu machen, sondern streamst auch regelmäßig Musik, Videos und Serien und spielst gerne die neuesten Online-Games? Dann kannst du dir mit unserer Allnet-Flat Max für Viel-Surfer ein echtes Power-Paket bestellen.

Kann ich ein Fotohandy auch bei Vertragsverlängerung bestellen?

Klar, such dir im Rahmen einer anstehenden Vertragsverlängerung ein Smartphone mit genau der Kamera aus, die du für deine Foto- und Video-Aufnahmen brauchst. Einfach bis zu 5 Monate vor Ablauf deiner aktuellen Mobilfunk-Konditionen in der Mein otelo App oder unter Mein otelo einloggen – und dein neues Smartphone samt Wunsch-Tarif bestellen.

Wenn wir alle Infos von dir haben, schicken wir dir dein gewünschtes Modell umgehend zu – sodass du damit direkt tolle Bilder machen kannst.